Schwangerschaft Symptome



Die meisten Frauen bemerken schon erste Anzeichen einer Schwangerschaft bevor die Periode ausbleibt. Zu den ersten Anzeichen einer Schwangerschaft gehören beispielsweise:

  • Übelkeit, vor allem morgens
  • Ausfluss
  • Spannungsgefühl der Brüste
  • Müdigkeit

Vielen Frauen fallen erste Symptome einer Schwangerschaft nach der Einnistung der befruchteten Eizelle auf. Nur wenige spüren schon vor der Einnistung Schwangerschaftsanzeichen. Die deutlichsten Symptome einer Schwangerschaft sind folgende:

  • Der Brustwarzenhof bekommt eine dunklere Farbe
  • Heißhungeranfälle
  • Schmierblutungen
  • Krämpfe im Unterleib
  • Harndrang
  • Brüste sind angeschwollen und reagieren empfindlich auf Berührungen
  • die Körpertemperatur ist morgens höher als im nichtschwangeren Zustand
  • die Periode bleibt aus

Das Messen der Körpertemperatur kann ein Hinweis auf ein Schwangerschaftsanzeichen liefern. Normalerweise sinkt die Temperatur vor der Menstruation. Im Fall einer Schwangerschaft ist das nicht der Fall und morgens nach dem Aufstehen ist die Körpertemperatur höher als sonst. Es handelt sich dabei jedoch nicht um Fieber.

Ab wann kann ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden?

Schwangerschaft SymptomeEin Schwangerschaftstest kann Aufschluss geben, ob die Symptome tatsächlich Anzeichen einer Schwangerschaft sind. Dieser Test ist in der Apotheke erhältlich und kann ab dem ersten Tag nach Ausbleiben der Periode durchgeführt werden. Da es jedoch sein kann, dass das Hormon noch nicht im Urin nachgewiesen werden kann, kommt es zu einem solch frühen Zeitpunkt manchmal auch zu falschen Ergebnissen.

In der ersten Woche steigt bereits die Konzentration des Hormons im Blut. Wer früh erfahren möchte, ob eine Schwangerschaft vorliegt, sollte sich deshalb vom Gynäkologen untersuchen lassen, der einen Bluttest durchführen kann.

Weitere Schwangerschaftssymptome

  • Der Geruchssinn verändert sich, so dass manche Gerüche kaum noch zu ertragen sind.
  • Auch der Geschmackssinn kann sich verändern, so dass die schwangere Frau Speisen bevorzugt, die sie vorher nicht mochte.
  • Die Frau leidet unter Stimmungsschwankungen, die oftmals mit Gereiztheit einhergehen
  • Es kann zu Kreislaufproblemen kommen, so dass es zu Schwindel kommen kann. Der Schwindel tritt meistens in den ersten drei Monaten als Anzeichen einer Schwangerschaft auf.
  • Verdauungsprobleme können eines der Symptome sein, die sich meistens durch Blähungen oder Durchfall zeigen.
Bauchschmerzen und Blutungen

Bauchschmerzen können als Anzeichen einer Schwangerschaft gesehen werden. Dabei handelt es sich jedoch um einen so genannten Dehnungschmerz, da sich die Mutterbänder sowie die Gebärmutter dehnen müssen. Diese Bauchschmerzen erinnern an die ziehenden Unterleibsschmerzen bei der Periode. Bei etwa zwanzig Prozent kommt es in den ersten Wochen zu Blutungen. Bei der Hälfte der Frauen sind die Ursachen eher harmloser Natur. Trotzdem sollte man bei einer Blutung den Gynäkologen aufsuchen, um eine Eileiterschwangerschaft oder Fehlgeburt ausschließen zu können.

Schwangerschaft Symptome wie beispielsweise Blähungen oder Durchfall sind keine sicheren Anzeichen für eine Schwangerschaft. Deshalb kann nur ein Test oder eine Untersuchung Aufschluss geben.



Beschriebene Symtome und Anzeichen dienen der allgemeinen Information und ersetzen in keinster Weise eine ärztliche Untersuchung bzw. einen ärtzlichen Rat!